Buntes Treiben beim Kindervogelschießen

in Wesselburen 

Am 01.07.2017 pünktlich um 12 Uhr kam die Sonne und so konnten die Spiele vom Kindervogelschießen auf dem Schulhof der Grundschule Wesselburen aufgebaut werden.

Die Veranstalter, der Musikzug Wesselburen, hatte zum Kindervogelschießen eingeladen und 65 Kinder im Alter zwischen 3 und 14 Jahren tummelten sich auf dem Schulhof.

Eltern, Großeltern und weitere Besucher begleiteten die Kinder und so bot sich ein buntes Bild. Die Hüpfburg fand sofort viele Freunde und auch das Kuchenbuffet mit Crepes wurde reichlich genutzt. Für diejenigen, die es eher deftig mögen, gab es leckere Grillwurst. 

 

Außerdem pünktlich um 13 Uhr eröffnete Maik Missberger die Spiele und die Gruppenführer der verschiedenen Altersgruppen sammelten ihre Teilnehmer um sich. Dosenwerfen, Ringwurf, Leitergolf, Darten oder Pinschern, Geschicklichkeit war gefragt und so konnten gegen 15:30 Uhr die neuen Majästeten verkündet werden. 

 

In der Gruppe 3-4 Jahre wurde Sven Tom Kruse König, seine Königin hieß Emelie Werner. Bei den 5-6 -jährigen erreichten Sebastian Dreesen und Enie Rottschäfer die höchsten Punktzahlen. Sebastian WIll und Leann Hamacher hieß das Königspaar in der Gruppe 7-9 Jahre und bei den "Großen" in der Altersklasse 10-14 Jahre konnten Benjamin Dreessen und Hannah Dedert die Königskrone und Schärpe in Empfang nehmen.

 

Mit bunten Luftballons ausgetstattet ging es dann, natürlich mit dem Musikzug voraus, durch die Stadt.

 

Der Geschenketisch wurde von Jessica Missberger organisiert und mit Franziska Wendt liebevoll dekoriert. Nach dem Umzug durfte sich jedes Kind ein Geschenk aussuchen. 

 

Maik Missberger dankte allen Teilnehmern und Besuchern für ihr Kommen. Ganz besonders bedankte er sich bei den fleißigen Helfern und seinen Spielleuten für ihr Engagement. Ein besonderer Dank ging auch an die Spender der Haussammlung, die so ein Fest erst möglich machen. 

 

 

 

_____________________________________________________

 

 

 

Das Programm im Jubiläumsjahr des Musikzuges ist damit aber noch nicht zu Ende. Am 02. September werden 18 Spielmanns- und Musikzüge zu einem fröhlichen Musikertreffen auf dem Sportplatz hinter der Grundschule erwartet. Das Programm wird dort um 9 Uhr starten und mittags wird es einen Sternmarsch durch Wesselburen geben. 

 

Am 04. November gastiert das Bundesorchester Spielleute in der St. Bartholomäus Kirche. Karten gibt es bereits im Vorverkauf, u.a. bei Edeka Voigt in Wesselburen, der Sparkasse Mittelholstein AG am Markt, sowie beim Dalli-Dalli-Imbiss in Büsum oder an der Geschäftsstelle von Boyens-Medien am Wulf-Isebrand-Platz in Heide. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikzug Wesselburen